Archiv der Kategorie 'Mecklenburg-Vorpommern'

„Sicherlich bedauerlich“

Am 02. Juni 2007 fand in Rostock eine große und bunte Demonstration (eigentlich waren es zwei Züge, die sich am Stadthafen trafen) gegen den bevorstehenden G8-Gipfel in Heiligendamm statt.

Einen Tag später wurden Reisende, die im Rostocker Hauptbahnhof ihre Züge erreichen wollten, willkürlich und schikanös von der Polizei durchsucht und an ihrer Abfahrt gehindert. Die folgende „Zwischennachricht“ auf eine Dienstaufsichtsbeschwerde blieb die einzige Reaktion der verantwortlichen BAO Kavala. Die Sachbearbeiter_in bemüht das bekannte Einzelfall-Argument und brilliert dann mit Zynismus: „Dass hierbei auch unbeteiligte Personen Einschränkungen in Kauf nehmen müssen ist sicherlich bedauerlich, lässt sich im Einzelfall jedoch nicht immer vermeiden. Darüber hinaus denke ich, dass diese Umstände zu erwarten waren und auch insoweit ertragbar sind, als das dadurch ein höchstes Maß an Sicherheit erreicht werden kann.“

BAO Kavala 03-07-2007 Seite 1

BAO Kavala 03-07-2007 Seite 2